Health for Future Skills Lab

Im Health for Future Skills Lab laden wir Expert*innen zu bestimmten Themengebieten ein, um

  1. gemeinsam Kompetenzen für unser Engagement zu entwickeln und zu schärfen.
  2. uns überregional zu vernetzen und zu Strategien und Herausforderungen auszutauschen.
  3. die gelernten Kompetenzen anzuwenden und ins transformative Handeln zu kommen.

Das Health for Future Skills Lab steht allen Menschen im Gesundheitssektor offen, die sich für Klima- und Umweltschutz einsetzen.

Nächste Workshops:

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation: Online und Offline

Bei diesem 2-teiligen Skills Lab geht es um Strategien und Methoden für gute Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation – online wie offline. Beim ersten Teil konzentrieren wir uns auf digitale Kommunikation und Social Media. Chris, Klimaktivist und ehemaliger Nokia & Microsoft Global VP Digital Marketing, ist dabei unser Referent. Beim zweiten Teil nehmen wir andere Medien in den Fokus und trainieren mit Phillipp, der seit über fünf Jahren in verschiedenen Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv ist, wie wir in öffentlichkeitswirksamen Situationen am besten agieren: etwa bei Demos oder im Gespräch mit Journalist*innen. 

Teil 1: (Digitale) Klima-Kommunikation, 24.November, 18 Uhr

Wie können wir in Zeiten von Corona Aufmerksamkeit und Mobilisierung für die Klimakrise generieren? Was unterscheidet die zwei Krisen? Wie kann man die Social Media Kanäle optimal nutzen und zielgruppenspezifisch ansprechen?
Chris zeigt uns, wie strategische Kommunikationsansätze funktionieren, basierend auf seinen Erfahrungen mit Klimaschutzkampagnen. 
Chris unterstützt Fridays for Future und arbeitet oft mit Together for Future und anderen Akteur*innen der Klimabewegung zusammen. Als ehemaliger Nokia & Microsoft Global VP Digital Marketing widmet er sich jetzt vollständig dem Klimaschutz und kennt sich mit Veränderung, Strategie und Theory of Change gut aus. Hintergrundmaterial zu Klima-Kommunikation findet ihr hier und auf https://instagram.com/ChrisSchau/.

Jetzt hier für den ersten Workshop anmelden.

Teil 2: Demoreden und Pressestatements; 01. Dezember, 18:30 Uhr

Egal ob Interviews, Redebeiträge auf Demonstrationen oder das direkte Gespräch, wir wollen unsere politischen Inhalte und Ziele immer wieder verständlich kommunizieren. Oftmals ist das gar nicht so einfach, wenn viele Menschen zuhören oder eine Kamera filmt. Deswegen bieten wir ein Skills Lab an, bei dem wir mit verschiedenen Übungen das „politische“ Reden trainieren.
Es soll dabei vor allem viel Raum dafür geben, dass jede*r darauf gucken kann, was für sie*ihn wichtig beim politischen Reden ist und was sie*er braucht, um sich dabei sicher und wohl zu fühlen.

Jetzt hier für den zweiten Workshop anmelden.


2-teilige Workshop-Reihe: Sich um sich selbst kümmern.

Beschleunigung, digitale Verdichtung, Effektivität, Optimierung. Es gibt viele Wege und Risiken sich zu verlieren, gerade auch wenn wir uns für die wesentlichen Themen engagieren. Wie gelingt es in Zeiten von Krisen, Veränderungen und Zeitmangel einen Weg zu sich zu finden, wahrzunehmen was gut tut und was nicht? Das bedeutet für jeden von uns etwas Anderes und die Frage danach stellt sich immer wieder neu.
Einen Schritt nach dem anderen entdecken wir in diesem 2-teiligen, aufeinander aufbauenden Workshop wie unser eigener Weg aussehen kann – und probieren neue Schritte und andere Zugänge.
Durch Arbeit in Kleingruppen und schreiben, malen und sprechen finden wir einen Ausdruck jenseits unserer Vorstellungen und schaffen neue Perspektiven im Austausch mit anderen.

Referentin: Ariane Hagl ist Künstlerin und begleitet seit 30 Jahren Veränderungsprozesse mit kreativen Methoden. Sie beteiligt sich bei vielen Health for Future Aktionen und Mahnwachen.

Benötigtes Material: DIN A3 oder A4 Blätter, Buntstifte oder Wachsmalkreiden.

Melde dich hier für den 2-teiligen, aufeinander aufbauenden Workshop am 8. und 10. Dezember an.


Vergangene Workshops