Eigene Ortsgruppe gründen oder Aktionen organisieren

Sie wollen ihre berufliche, soziale und moralische Verantwortung für die Gesundheit aktiv wahrnehmen, aber es gibt noch kein aktives Health for Future Netzwerk in Ihrer Nähe? Dann könnten Sie selbst eine Ortsgruppe gründen oder auch Aktionen an Ihrem Arbeitsplatz, einer Klinik, in der Praxis oder auch im öffentlichen Raum veranstalten, um Aufmerksamkeit für die dringliche Situation zu wecken und Informationen weiterzugeben an Kolleg*innen, Patient*innen und andere Interessierte. Planen Sie mit Gleichgesinnten zum Beispiel eine Mahnwache vor Ihrer Klinik oder Praxis oder ziehen Sie wie etwa Kolleg*innen in München mit „Patient Erde“ durch die Innenstadt.

Aktionen können wenige Minuten, einige Stunden oder mehrere Tage dauern, vor Dienstbeginn, in der Mittagspause oder kontinuierlich organisiert sein. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, um Ihre Stimme zu erheben für die menschliche Gesundheit auf einem gesunden Planeten.

Zum Beispiel:

  • Aktion im öffentlichen Raum (z.B. Fussgängerzone)
  • Plakat Klimakrise = Gesundheitskrise
  • Aktion auf der Station
  • Klima-Mahnwache vor der Klinik oder Praxis
  • Gründung einer Ortsgruppe

Weitere Informationen:

Darüber hinaus können Sie auch unseren Aufruf unterzeichnen, weiterleiten und teilen.

Hier gibt es einen Überblick zu Möglichkeiten für Klima und Gesundheit aktiv zu werden.